Forum Versicherungsrecht (19.02.2018): "Der Umgang mit Ziel- und Interessenkonflikten bei Versicherern und in Versicherungsgruppen"

Das erste Forum Versicherungsrecht des Jahres 2018 fand am 19. Februar im Haus der Universität in Düsseldorf statt. Die Thematik „Der Umgang mit Ziel- und Interessenkonflikten bei Versicherern und in Versicherungsgruppen“ wurde durch Herrn Guido Brockhausen, Rechtsanwalt der Kanzlei Hogan Lovells Int. LLP, und durch Herrn Dr. Dirk Schautes, Chefsyndikus der Ergo Group AG, aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Dabei betrachtete Herr Dr. Schautes die Thematik aus der Perspektive der Versicherungsunternehmen und Herr Brockhausen berichtete aus der Perspektive der Anwaltschaft. Interessenkonflikte sind zwar kein spezifisches Problem der Versicherungswirtschaft. Gleichwohl gibt es in diesem Bereich aktuelle rechtliche Entwicklungen, die einer besonderen Betrachtung bedürfen. Herr Brockhausen und Herr Dr. Schautes präsentierten zu dieser Problematik gemeinsame Lösungsansätze.

Zu Beginn des gemeinsamen Vortrags befasste sich Herr Brockhausen mit Doppelmandaten, bei denen Interessenkonflikte in der Natur der Sache lägen, vor allem aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Spartentrennung. Sodann zeigte er mögliche Interessenkollisionen bei internen Untersuchungen auf, beschäftigte sich mit den dazu einschlägigen gesellschaftsrechtlichen Vorgaben und zeigte denkbare Lösungsansätze auf.

Herr Dr. Schautes stellte einleitend die Einführung und die Regelungsziele der IDD dar. Den Schwerpunkt seiner Ausführungen setzte der Referent anschließend darauf, Lösungsansätze für Interessenkonflikte zu finden, die auf den umfangreichen Regelungen im Vertrieb beruhen würden. Herr Dr. Schautes konnte einen aufschlussreichen Einblick in das aktuelle Themenfeld „Unabhängigkeit des Treuhänders in der PKV“, als auch in den derzeitigen Stand der Rechtsprechung zu dieser Problematik bieten. Zum Abschluss betonte er, dass das Thema der Interessenkollisionen derzeit im Fokus des Gesetzgebers liegt.

Der Vortrag stieß auf ein reges Interesse bei dem anwesenden Fachpublikum und veranlasste zu einer lebhaften Diskussion. Diese wurde im Anschluss an den offiziellen Teil in kleineren Gruppen bei einem Imbiss vertieft.

Save the date

Der 11. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag findet am 11.10. und 12.10.2018 
statt.

Director (private law)

Prof. Dr. Dirk Looschelders

Building: 24.81
Floor/Room: 01.46

Director (public law)

Prof. Dr. Lothar Michael

Building: 24.81
Floor/Room: 00.46

Geschäftsführung

Ann-Kathrin Graewer  
Daniel Kübler

_________________________

Gebäude: 24.91
Etage/Raum: 00.22

Tel.: +49 211 81-11482
oder +49 211 81-11470
Fax: +49 211 81-15793 

undefined E-Mail senden

Responsible for the content: E-MailInstitut für Versicherungsrecht