HHU StartJuristische FakultätIVRMeldungen12. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag

12. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag

Der zum zwölften Mal vom Institut für Versicherungsrecht der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ausgerichtete Versicherungsrechtstag fand am 10. und 11. Oktober 2019 statt.

Zum inzwischen Tradition gewordenen Düsseldorfer Abend luden die Direktoren des Instituts, Prof. Dr. Dirk Looschelders und Prof. Dr. Lothar Michael, in den Industrie-Club Düsseldorf ein. Dort präsentierte Prof. Dr. Klaus Gretschmann, Präsident CATE, vormals Generaldirektor des EU-Ministerrats und Ministerialdirektor im Bundeskanzleramt a.D., unter dem Titel „Zwischen Ikarus und Sisyphus: Wie viel Neuausrichtung braucht die EU und in welchen Bereichen?“ künftige Herausforderungen der EU.

 

Am folgenden Tag konnte Looschelders zahlreiche Teilnehmer aus Wissenschaft, Praxis und Justiz im Haus der Universität begrüßen, bevor Dr. Jürgen Bürkle, Leiter der Abteilung Recht und Compliance bei der Stuttgarter Lebensversicherung a.G., mit seinem Vortrag zum aufsichtsrechtlichen Hinweisgebersystem nach § 23 Abs. 6 VAG den fachlichen Teil der Tagung eröffnete. Im Anschluss hielt Manuel Baroch Castellvi, Rechtsanwalt und Counsel bei DLA Piper UK LLP in Köln, einen Vortrag zu den neuen Entwicklungen bei der Sanierung von Lebensversicherungsbeständen. Vor der Mittagspause widmete sich schließlich Prof. Dr. Fred Wagner von der Universität Leipzig dem Thema „Big Data und Data Analytics: Bürgerschreck oder Hoffnungsträger“.

Als erster Referent des Nachmittags trug Prof. Dr. Oliver Brand, LL.M. (Cambridge), von der Universität Mannheim über „Robo-Advice – Beratung und Information durch Chatbots und KI“ vor. Im Anschluss stellte Prof. Dr. Christoph Karczewski, Richter am BGH, die aktuelle versicherungsvertragliche Rechtsprechung des IV. Zivilsenats vor. Sodann setzte sich Dr. Stefan Blum, Rechtsanwalt und Partner bei Noerr LLP in Düsseldorf, mit der Musterfeststellungsklage als Teil des kollektiven Rechtsschutzes auseinander.

Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich Michael im Namen beider Direktoren bei den Referenten und Teilnehmern und lud zum 13. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag am 29. und 30. Oktober 2020 ein.

Die Vorträge werden in einem Tagungsband der Düsseldorfer Schriftenreiche veröffentlicht. Zudem wird ein ausführlicher Tagungsbericht in der Zeitschrift „Versicherungsrecht“ in Kürze erscheinen.

Save the date

Der 13. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag findet am 29. und 30. Oktober 2020 statt.

Derzeit liegen keine aktuellen Termine vor.

Direktor (privat-rechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Dirk Looschelders

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 01.46

Direktor (öffentlich-rechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Lothar Michael

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.46

Geschäftsführung

Niklas Heinkes
Natalie Post
____________________

Gebäude: 24.91
Etage/Raum: 00.22

Tel.: +49 211 81-11482

 E-Mail senden

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut für Versicherungsrecht