Satzung des Instituts für Versicherungsrecht

an der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

vom 01.11.2018

§ 1 – Zweck

(1) Das Institut für Versicherungsrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf dient der Forschung und Lehre sowie der Aus- und Weiterbildung im organisatori-schen Rahmen der Juristischen Fakultät.

(2) Das Institut hat die Aufgabe,

a) das Versicherungsvertrags- und Versicherungsaufsichtsrecht (nachfolgend „Versicherungsrecht“) in Forschung und Lehre zu vertreten;

b) den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis im Bereich des Versiche-rungsrechts zu vertiefen und ihn für die Ausbildung der Juristen fruchtbar zu machen;

c) die deutschen, europäischen und internationalen Grundlagen des Versiche-rungsrechts wissenschaftlich zu untersuchen;

d) die verfassungsrechtlichen Fragen des Versicherungsrechts zu bearbeiten so-wie vergleichende Bezüge zum Sozialversicherungsrecht herzustellen;

e) der wissenschaftlichen Publizität des Versicherungsrechts durch Veröffentli-chungen, Vorträge und Tagungen zu dienen.

§ 2 – Leitung

(1) Dem Institut steht ein Direktorium von zwei Personen vor, die Universitätsprofesso-ren oder Universitätsprofessorinnen der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sein müssen. Dem Direktorium soll jeweils ein Vertreter oder eine Vertreterin des Privatrechts und des öffentlichen Rechts angehören. Das Direk-torium wird von der Fakultät bestellt.

(2) Die Geschäfte werden von beiden Direktoren oder Direktorinnen geführt, wobei je-der bzw. jede von ihnen allein zu handeln berechtigt ist.

§ 3 – Finanzierung

Das Institut wird hauptsächlich durch Drittmittel finanziert. Den Drittmittelgebern steht eine Einflussnahme auf die wissenschaftliche Forschung und die wissenschaftli-che Leitung des Instituts nicht zu.

§ 4 – Beirat

(1) Am Institut wird ein Beirat errichtet, der die Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis fördert. Die Mitglieder des Beirats werden vom Fakultätsrat auf fünf Jahre ge-wählt.

(2) Der Beirat soll mindestens einmal jährlich zusammentreten. Er nimmt den Jahresbe-richt des Direktoriums entgegen, übermittelt an dieses Anregungen, Wünsche und Vorschläge für die weitere Tätigkeit und berät den Etat. Die Mitglieder des Direkto-riums nehmen an den Beiratssitzungen teil.

Save the date

Der 12. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag findet am 10.10. und 11.10.2019
statt.

Benachrichtigungen

Wenn Sie über unsere bevorstehenden Veranstaltungen per E-Mail benachrichtigt werden möchten, lassen Sie uns gerne Ihre undefinedKontaktdaten zukommen.

Direktor (privat-rechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Dirk Looschelders

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 01.46

Direktor (öffentlich-rechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Lothar Michael

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.46

Geschäftsführung

Daniel Kübler
Natalie Post
____________________

Gebäude: 24.91
Etage/Raum: 00.22

Tel.: +49 211 81-11482
Fax: +49 211 81-15793

undefined E-Mail senden

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut für Versicherungsrecht