9. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag

Am 27. und 28. Oktober 2016 fand der 9. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag statt. Auch in diesem Jahr durfte das Institut für Versicherungsrecht rund 170 Teilnehmer aus der Versicherungswissenschaft, der versicherungswirtschaftlichen Praxis und der Justiz begrüßen.

Donnerstag 27. Oktober 2016

Die Veranstaltung begann auch in diesem Jahr traditionell mit dem Düsseldorfer Abend, welcher erstmalig im Stickum-Saal der Hausbrauerei UERIGE stattfand. In netter Atmosphäre hielt Prof. Dr. Franz Meußdoerffer von der Universität Bayreuth, einen Vortrag mit dem Titel „500 Jahre Reinheitsgebot – eine Geschichte von Hopfen und Malz“. Bei einem Buffet mit Düsseldorfer Spezialitäten ließ man den Abend im Stickum-Saal der Hausbrauerei UERIGE ausklingen. 

Freitag 28. Oktober 2016

Die Tagung, die wie im Vorjahr im „Haus der Universität“ am Schadowplatz stattfand, begann Prof. Dr. Christian Armbrüster von der Freien Universität Berlin mit seinem Vortrag zu dem Thema „Auskunftsansprüche des Versicherungsnehmers und Geheimhaltungsinteressen des Versicherers“. Nach einer kurzen Kaffeepause referierte Dr. Christian Schneider von der Kanzlei DLA Piper UK LLP, über „Innenhaftungsansprüche in der D&O-Versicherung“. Dritte Referentin des Vormittags war Frau Dr. Gunbritt Kammerer-Galahn von der Kanzlei Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB, die sich in ihrem Vortrag mit dem Thema „Die Implementierung der IDD – eine Bestandsaufnahme“ auseinandersetzte.

Nach der Mittagspause befasste sich Prof. Dr. Gerald Spindler von der Georg-August-Universität Göttingen mit der Thematik „Digitalisierung und Auswirkung auf das Geschäftsmodell der Versicherer“. Abschließend warf Frau Marion Harsdorf-Gebhardt, Richterin am Bundesgerichtshof, einen ausführlichen Blick auf „Aktuelle Entscheidungen des BGH.“

Das Institut für Versicherungsrecht möchte allen Teilnehmern herzlich danken. Ein besonderer Dank gilt sowohl den Förderpartnern des Instituts als auch dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft für die großzügige Unterstützung.

Die Veröffentlichung eines Tagungsbandes in der Düsseldorfer Schriftenreihe ist in Planung. Zudem wird ein ausführlicher Tagungsbericht in der Zeitschrift „Versicherungsrecht“ in Kürze erscheinen.

Der 10. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag findet am 19. und 20. Oktober 2017 statt. 

Save the date

Der 10. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag findet am 19.10. und 20.10.2017 
statt.

Direktor (privat-rechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Dirk Looschelders

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 01.46

Direktor (öffentlich-rechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Lothar Michael

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.46

Geschäftsführung

Ann-Kathrin Graewer
Tim Hofer
Daniel Kübler

_________________________

Gebäude: 24.91
Etage/Raum: 00.22

Tel.: +49 211 81-11482
oder +49 211 81-11470
Fax: +49 211 81-15793 

undefined E-Mail senden

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut für Versicherungsrecht