Zum Inhalt springenReferenceLehrveranstaltungenReferenceReference

Lehrveranstaltungen

Das Institut hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ausbildung der Studierenden im Bereich des Versicherungsrechts weiter zu vertiefen und sie auf mögliche Berufsfelder in der Versicherungswirtschaft und der einschlägigen Fachanwaltschaft vorzubereiten. 

Art der Veranstaltung: Vorlesung als Aufbaumodul im Schwerpunktbereich "Deutsches und Internationales Privat-​ und Verfahrensrecht". Die Veranstaltung wird jeweils im  Wintersemester angeboten.

Lehrende: Prof. Dr. Dirk Looschelders / Dr. Christina Paffenholz

Inhalt: Das Versicherungsvertragsrecht ist aus historischen Gründen weder im BGB noch im HGB, sondern im VVG geregelt. Dies mag ein Grund dafür sein, dass das Versicherungsvertragsrecht im Studium allenfalls am Rande behandelt wird. In der Praxis haben Versicherungsverträge dagegen große Bedeutung. Dem soll durch die Vorlesung Rechnung getragen werden. Dabei sollen die Bezüge zum Allgemeinen Schuldrecht sowie zum Haftungsrecht (bei der Haftpflichtversicherung) jeweils besonders betont werden. 

Literatur: Deutsch, Erwin / Iversen, Thore, Versicherungsvertragsrecht, 7. Aufl. 2015; Wandt, Manfred, Versicherungsrecht, 6. Aufl. 2016;  Looschelders, Dirk / Paffenholz, Christina, Versicherungsvertragsrecht, 2. Aufl. 2018; Looschelders, Dirk / Pohlmann, Petra, VVG-​Kommentar, 3. Aufl. 2016; Schimikowski, Peter, Versicherungsvertragsrecht, 6. Aufl. 2017.

Zur Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis.

Art der Veranstaltung: Vorlesung als Aufbaumodul im Schwerpunktbereich "Deutsches und Internationales Privat-​​ und Verfahrensrecht". Die Veranstaltung wird jeweils im  Wintersemester angeboten.

Lehrende: Tanja Linack

Inhalt: Systemstrukturen des Sozialrechts, Die Säulen der Sozialversicherung (Kranken-/Pflege-/Unfall-/Renten-/Arbeitslosenversicherung), Organisation und Finanzierung, Der versicherte Personenkreis, Die Leistungen, Besonderheiten des Sozialverwaltungsverfahrens, Europarechtliche Bezüge, Rechtsschutz im Sozialrecht

Literatur: R. Waltermann, Sozialrecht, C. F. Müller, 14. Aufl. 2020; E. Eichenhofer, Sozialrecht, Mohr Siebeck, 11. Aufl. 2019; A. Kokemoor, Sozialrecht, Vahlen, 9. Aufl. 2020; Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hrsg.), Übersicht über das Sozialrecht, Verlag BW Bildung und Wissen, Ausgabe 2019/2020.

Zur Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis.

 

Art der Veranstaltung: Pflichtmodul "Versicherungsrecht" im Bachelorstudiengang "Finanz- und Versicherungsmathematik" (B.Sc.). Dieser Studiengang setzt sich aus Lehrveranstaltungen des Mathematischen Instituts und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zusammen. Dabei sorgen speziell entwickelte Module, wie die Vorlesung "Versicherungsrecht", für eine thematische Fokussierung. Die Veranstaltung wird jeweils im Sommersemester angeboten.

Lehrende: Joachim Sixt, LL.M. / Dr. Christina Paffenholz

 

Institut für Versicherungsrecht

Tel.: +49 211 81-11482

Ansprechpartner

Verantwortlichkeit: